Gruppenbild Lindenbrass Thomas Jordans Guillaume Couloumy Csaba Wagner Felix Wilde Ralf Zank Martin Reinhardt Rainer Auerbach Thomas Keller Christian Batzdorf Jamie Williams

Curriculum Vitae

Thomas Keller ist Tubist der Staatskapelle Berlin / Deutsche Staatsoper Berlin. Geboren 1975 in Oberkirchen (Saarland), bekam er im Alter von 11 Jahren den ersten Tuba-Unterricht.

Es folgten H. Tietz und Bernd Schäfer aus Saarbrücken als Lehrer, letzterer bis heute als Mentor. Von 1995 studierte er an der Musikhochschule des Saarlandes  bei Markus Hötzel und Privatstudium bei Robert Tucci, Staatsoper München. Er belegte auch mehrere Tuba-Meisterkurse mit Walter Hilgers und Roger Bobo. Ab der Spielzeit 1997/98 war Thomas Keller Mitglied der Orchester-Akademie der Staatsoper Berlin.

Ende 1998 absolvierte er erfolgreich das Probespiel am Nationaltheater Mannheim und 1999 in Berlin. Als Aushilfe ist Thomas Keller mehrmals Gast im Sinfonieorchester des Bayrischen Rundfunks und dem DSO Berlin,RSO Stuttgart,RSO Hamburg sowie auch den Berliner und Wiener Philharmonikern.

Zudem ist er Mitglied der Brass-Ensembles  Brass Partout und Genesis Brass. 2009 wurde Thomas Keller in das Festspiel-Orchester des Luzern Festivals unter Claudio Abbado berufen.